Lahr, Chrysanthema, Königin, Krone und Blumen
© Stadt Lahr

Wer wird neue Chrysanthemenkönigin?

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis Freitag, 22. Juli 2022.

Die Chrysanthema ist ein überregionales Großereignis, das viele Besucher aus nah und fern anlockt. Im Rahmen der Außendarstellung und Bewerbung des Blumen- und Kulturfestivals sucht das Stadtmarketing nach langer Pandemiepause erstmals wieder eine Chrysanthemenkönigin, die zukünftig den Oberbürgermeister bei offiziellen Auftritten begleitet und die Chrysanthema repräsentiert.

 

Die zukünftige Königin sollte eine aufgeschlossene Frau sein, die sich mit Lahr und der Chrysanthema identifiziert und Freude am Umgang mit Menschen und Blumen hat. Erwartet wird, dass die Chrysanthemenkönigin für die Dauer eines Jahres zu feststehenden Anlässen, stunden- oder tageweise zur Verfügung steht. Die Chrysanthemenkönigin sollte sich mit der Chrysantheme und der Chrysanthema vertraut gemacht haben. Zeitliche Flexibilität und sicheres, natürliches Auftreten sind Voraussetzung. Die Königin wird in die Thematik und das Amt eingearbeitet.

 

Wie wird man Chrysanthemenkönigin? Interessentinnen bewerben sich mithilfe eines vorgefertigten Fragebogens direkt beim Stadtmarketing für das Amt der Chrysanthemenkönigin. Die Auswahl wird von einer kleinen Jury getroffen. Bewerbungsschluss ist Freitag, 22. Juli 2022.

Ausführliche Informationen sowie Bewerbungsbogen sind beim Stadtmarketing erhältlich. Kontakt: Martina Mundinger, Leiterin des Stadtmarketings.

E-Mail: martina.mundinger@lahr.de, Tel.: 07821/910-0123